Das Interne Kontrollsystem von BIC

Setzen Sie Corporate Goverance, Risikomanagement und Compliance zuverlässig um

 

Jede Geschäftstätigkeit stellt einen Prozess dar und jede geschäftliche Tätigkeit ist mit Risiko verbunden. Prozesse und Risiken gehen Hand in Hand. Ein effektives Risikomanagement erfasst und bewertet entlang der Prozesskette vorhandene Risiken und leitet Folgeschritte ab. Das Interne Kontrollsystem von BIC liefert alle dafür notwendigen Überwachungsmaßnahmen.

 

Internes Kontrollsystem
 

 

 

Prozessorientierte Verzahnung von
Compliance und Risikomanagement durch BIC IKS


Das Interne Kontrollsystem von BIC trägt durch die Definition von Regelwerken zu einer sorgsamen, compliance-gerechten Unternehmenssteuerung bei. In jedem Unternehmen bestimmen Gesetzesvorgaben, Richtlinien und Normen den Handlungsrahmen. Besonders in der Finanzbranche setzen z.B. MaRisk, BCBS 239 und Solvency II hohe Maßstäbe an das Risikomanagement. Mit BIC IKS werden diese Risiken entlang der Geschäftsprozesse erfasst und entsprechende Sicherungsmaßnahmen, Kontrollaktivitäten und Zuständigkeiten zugeordnet.

 

 

 

Das Interne Kontrollsystem von BIC ermöglicht durch die Prozessoptimierung und – automatisierung sowohl eine Compliance- als auch eine Performance-Steuerung. Der prozessorientierte ganzheitliche Ansatz ermöglicht Transparenz, vermindert Redundanzen und beschleunigt den Prozessablauf. BIC IKS ist vielfach bewährt im Einsatz - z.B. bei Banken, Versicherungen, der Öffentlichen Verwaltung und vielen Industrieunternehmen.

 

 

IHR NUTZEN MIT BIC IKS

 

 

  • Management-Instrument zur Erreichung von Unternehmenszielen
  • Einhaltung regulatorischer Anforderungen (z.B. MaRisk und Solvency II) durch Befolgung des Regelwerkes und Compliance Überwachung
  • Reduzierung von Risiken durch Risikobewertung
  • Bessere Auskunftsbereitschaft gegenüber externen und internen Prüfern
  • Single Point of Information für Mitarbeiter
  • Reduzierung des manuellen, administrativen Aufwands im Tagesgeschäft / beschleunigte Arbeitsprozesse

 

 

BIC im Einsatz bei 
M.M.Warburg Bank Luxembourg
 

Lesen Sie hier, wie mithilfe von BIC ein Internes Kontrollsystem und durchgängiges Prozessmanagement erfolgreich eingeführt und das Organisationshandbuch eingebunden wurde.
 

 

 

Vorteile von Internen Kontrollsystemen

 

Ein Internes Kontrollsystem besteht aus klar definierten, risikoorientierten Kontrollaktivitäten. Diese werden zusammen mit den wichtigsten Geschäftsprozessen dokumentiert, regelmäßig überprüft und angepasst. Das IKS von BIC beinhaltet alle notwendigen Funktionen für Risikobewertung, Compliance-Überwachung sowie Berichterstellung. Zu diesen Funktionalitäten zählen u.a. vordefinierte Analysen und Berichte, flexibel definierbare Prüf- & Freigabeworkflows, ein attraktives Prozessportal zur Schaffung von Bewusstsein über Prozesse und Zuständigkeiten.

 

 

 

 

 

 

Sicherheit durch Verwendung des COSO Standards

BIC IKS basiert auf einen ganzheitlichen Ansatz (Enterprise Risk Management) und ermöglicht eine professionelle Risikobetrachtung über die gesamte Prozess- und IT-Landschaft des Unternehmens. Es ist beliebig skalierbar und verwendet einen weltweit anerkannten methodischen Standard, namens COSO (Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission).

 

 

Oder stellen Sie Ihre individuelle Lösung zusammen

 

Mit der BIC Platform können Sie Ihre Lösung exakt an Ihre Unternehmensbedürfnisse anpassen.

 

Kontaktieren

Für ein Internes Kontrollsystem empfohlene Module:

 

Entdecken Sie weitere BIC Lösungen

BIC liefert praxisnahe und durchdachte Lösungen für unterschiedlichste BPM Themenbereiche.